Zum Inhalt springen

Info-Boxen

    Hier ist für alle etwas dabei! Wie soll das gehen? Das lassen Sie unsere Sorge sein.
    Wir haben für Sie die passenden Programmpunkte zusammengestellt und zu stimmigen Paketen geschnürt. Sie müssen nur noch wählen, welches Sie gerne auspacken wollen.

    Kurz und gut

    Wollen Sie in kurzer Zeit viel mitnehmen? Wir erklären Ihnen das Wichtigste in aller Kürze. Mit unseren Praxistipps können Sie sofort für mehr Barrierefreiheit sorgen: wenn Sie etwas am Computer schreiben genauso, wie wenn Sie eine ganze Webseite gestalten!

    Dauer:
    90 Minuten

    Zielgruppe:
    Alle, die privat oder beruflich einen Computer nutzen und eine kompakte Einführung in das Thema wollen

    Das erwartet Sie:
    Es gibt verschieden Wege, um zu den Informationen zu kommen und die Angebote zu nutzen, die Internet und Co bereithalten: Mal ist man am Computer unterwegs, mal am Smartphone, ein anderes Mal vielleicht am Tablet. Man tippt etwas auf der Tastatur ein, fährt mit der Maus durch die Gegend oder wischt auf einem Touchscreen herum. Es gibt Dinge zu sehen und zu hören. Manche Menschen nutzen auch Hilfsmittel, wie zum Beispiel einen Screenreader oder eine Bildschirmlupe.
    Egal auf welchem Weg: Alle wollen durch die digitale Welt gleiten, niemand möchte stolpern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit ganz einfachen Mitteln in Ihrem Alltag dazu beitragen können, dass das funktioniert!

    Reich und schön

    Machen Sie sich beliebt: Worauf müssen Sie achten, damit alle Menschen nutzen können, was Sie in der digitalen Welt anbieten? Von der E-Mail über das PDF Dokument bis hin zur Webseite oder App gelten im Grunde die gleichen Regeln. Wir geben Ihnen einen lebendigen und fundierten Überblick über alle wichtigen Aspekte.

    Dauer:
    180 Minuten

    Zielgruppe:
    Alle, die privat oder beruflich einen Computer nutzen und tiefer in das Thema eintauchen wollen

    Das erwartet Sie:

    • Modul 1 „Warum müssen digitale Medien barrierefrei sein?“
    • Modul 2 „Wie nutzen Menschen digitale Medien?“
    • Modul 3 „Grundregeln für digitale Barrierefreiheit“

    Details zu den Modulen finden Sie im Baukasten.

    Satt und zufrieden

    Wollen Sie es ganz genau wissen und sich gleich ins Vergnügen stürzen? Hier bekommen Sie mehr als nur einen Überblick, was es zu beachten gilt: Mit unseren Tipps für die Praxis haben sie das richtige Werkzeug, um direkt mit der Umsetzung loszulegen!

    Dauer:
    2 mal 180 Minuten

    Zielgruppe:
    Alle, die privat oder beruflich einen Computer nutzen und zusätzlich zu den Grundlagen Informationen für die Umsetzung wollen

    Das erwartet Sie:

    • Modul 1 „Warum müssen digitale Medien barrierefrei sein?“
    • Modul 2 „Wie nutzen Menschen digitale Medien?“
    • Modul 3 „Grundregeln für digitale Barrierefreiheit“
    • Modul 4 „Informationen für alle“
      ODER
      Modul 5 „Tipps für barrierefreies Webdesign“
      (je nach Voraussetzungen der Teilnehmenden)

    Details zu den Modulen finden Sie im Baukasten.